Aktuelle Nachrichten

18.12.2019

Schwester M. Einolda feierte ihren 102. Geburtstag

Sie legte 1938 ihre Gelübde ab und lebt seit 1991 im Alten- und Pflegeheim St. Katharina Labouré


Schwester M. Einolda Fürst feierte am 17. Dezember 2019 ihren 102. Geburtstag. Sie stammt aus Guttenhofen im Landkreis Passau und trat 1935 bei den Barmherzigen Schwestern ein. Ihre ersten Gelübde legte sie 1938 ab. Wie die meisten ihrer Mitschwestern erlernte sie in der Ordensgemeinschaft den Beruf der Krankenschwester, den sie verschiedenen Münchner Kliniken und im Bürgerheim München ausübte. 1991 zog sie in den Schwesternkonvent des Alten- und Pflegeheims St. Katharina Labouré. Unser Foto zeigt Schwester Einolda im Kreise ihrer Mitschwestern.


wish4book b-ass.org