Aktuelle Nachrichten

04.09.2020

BFD: Oft der Einstieg in eine Pflegeausbildung

Vier junge Leute begannen ihren Bundesfreiwilligendienst in den Altenheimen der Barmherzigen Schwestern


Eine junge Frau und ein junger Mann aus Simbabwe, eine junge Frau aus Madagaskar und ein junger Mann aus Peru starteten Anfang September in den Alten- und Pflegeheimen der Barmherzigen Schwestern ihren Bundesfreiwilligendienst. Alle sind seit mindestens einem Jahr in Deutschland, haben die deutsche Sprache schon ganz gut gelernt und freuen sich auf ihre Aufgaben.

Im Mutterhaus begrüßte Generalokönom Claus Peter Scheucher die jungen Leute und wünschte ihnen einen guten Start. Die Kongegration hat bisher sehr gute Erfahrungen mit dem Einsatz der BFD-Kräfte gemacht. Besonders erfreulich ist, dass sich einige nach ihrem Dienst für eine Ausbildung im Pflegeberuf entschieden haben.

Auf dem Foto sind neben den BFD-Kräften auch eine Mitarbeiterin der Personalabteilung und ein Praktikant der Katholischen Stiftungshochschule München.


wish4book b-ass.org